Peelings

Säurepeelings

Es stehen uns verschiedene Peelings zur Verfügung, welche passend zu Ihrer Haut ausgesucht werden. Ihre Haut wird von innen heraus zu strahlen beginnen.

Indikationen (Anwendungsgebiete)

  • Aktinisch (licht) geschädigte Haut – z. B. feine Fältchen
  • Hyperpigmentierung
  • Pigmentationsstörungen
  • Grobporige Haut, Akne
  • Melasma – bräunliche Hyperpigmentierung
  • Narben – vor allem oberflächliche Aknenarben
  • Hyperkeratosen (Störung mit verstärkter Verhornung der Hautoberfläche)
  • Hautverjüngung

Wann und wie?

  • Behandlung von kleinen Unreinheiten und Falten
  • Ablösung abgestorbener Hautzellen der obersten Hautschicht (Epidermis)
  • Anregung des Hautstoffwechsels.
  • Fruchtsäure stimuliert die Kollagenbildung
  • strafft die Haut
  • reduziert Pigmentstörungen
  • reduziert die Falten
  • verkleinert die Poren
  • Unreinheiten werden verringert

Zusätzlich kann man in Kombination mit anderen Methoden, wie z.b. Ultraschall, anschliessend Produkte tief in die so behandelte Haut einbringen. Die Ergebnisse sind einzigartig.

Peeling-Besonderheiten

Wir verwenden Peelings, welche aufgrund Ihrer Eigenschaften auch im Sommer angewandt werden dürfen. Unsere Peelings kombinieren Hyalurosäure und Peptide, welche Falten, Alterung und Pigmentierung reduzieren.

Die von uns gewählten Säuren können das ganze Jahr über verwendet werden,

Unsere Peelings enthalten keine Konservierungsstoffe und sind frei von Ammoniumhydroxid, Tromethamin oder anderen schädlichen Puffern. Der pH-Wert wird mit Natriumlactat stabilisiert, einem Bestandteil von NMF mit feuchtigkeitsspendenden und keratolytischen Funktionen.

Das Verfahren

Beim Auftragen der Peelings mittels Pinsel, werden faltige Hautbereiche manuell gespannt, um ein gleichmäßiges Auftragen zu gewährleisten.

Um Schäden zu verhindern muss die Säure nach der Behandlung neutralisiert werden. Zuvor wirkt die Säure für ca. 5 Minuten ein, die Dauer und die Konzentration der Säure kann bei guter Verträglichkeit im Verlauf erhöht werden. Anfänglich sollte das Peeling wöchentlich oder zweiwöchentlich durchgeführt werden, im weiteren Verlauf sind 1- oder 2-monatige Abstände sinnvoll.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung können eine leichte Hautrötung  und ein Kribbeln auftreten. Eine Kühlung der Haut sowie das Auftragen einer pflegenden Hautcreme bilden den Abschluss des Peelings. Des Weiteren sollte ein Sonnenschutz aufgetragen werden und für ca. 24 Stunden nach der Behandlung sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden.

BI-Phasisches Peeling / Biorepeel

Unser BIphasisches Peeling – der Durchbruch des Jahres 2019

Innovatives Peeling mit biostimulierender, revitalisierender und sofortiger Wirkung. Es trägt zur Zellerneuerung  und zur Tiefenstimulation der Haut bei. Wirksam gegen Alterungserscheinungen, Oxidationsschäden, UV- Strahlung und zur Lösung der Verunreinigungen.

  • ohne Betäubung und ohne Ausfallzeit
  • Fettige Haut wird normalisiert
  • Verfeinert das Porenbild
  • Strafft und festigt die Haut im Gesicht, Hals und Decollete
  • Entfernt Pigmentierungen
  • Beseitigt Entzündungen
  • Repariert Schäden durch UV Strahlung
  • Beugt der Hautalterung vor
  • Festigt erschlaffte Haut
  • am ganzen Körper anwendbar, zu jeder Jahreszeit
  • ohne Rötungen, ohne Frosting

Geeignet für Gesicht, Hals, Dekolleté. Ebenso können Körperbehandlungen durchgeführt werden. Dehnungsstreifen, faltige Hände mit Pigmentierung, Ellenbogen, Knie uvm.

Kann zu jeder Jahreszeit angewandt werden, auch als Kur ausgezeichnet geeignet.

 

 

Preise Peelings

  • Säurepeeling Aufpreis bei Gesichtsbehandlung plus 29.-
  • Biorepeel und andere, Aufpreis bei Gesichtsbehandlung plus 39.-

 

WhatsApp chat