Fett Behandlung mit Kälte

Die schmerzfreie Alternative zur Fettabsaugung

 

Funktionsweise

Fettzellen sind deutlich kälteempfindlicher als Haut, Gewebe, Nerven und Muskeln. Werden sie gezielt mit Minusgraden behandelt, entzünden sich die entsprechenden Fettdepots und lösen sich schließlich auf. In den folgenden Wochen werden die Fettreste schrittweise abgebaut, woraufhin sie letztlich vollständig aus dem Körper austreten.

Gerade die bösen Sport- & und Diätresistenten kleineren Fettdepots lassen sich sehr gut behandeln. Mittels zweier Handstücke und Vakuum wird das Fett angesaugt, herunter gekühlt und zerstört.

Vom amerikanischen Gesundheitsministerium (FDA) wurde dies als bewährte Methode zur dauerhaften Fettreduktion zertifiziert. Gerade in Deutschland ist sie eine willkommene Alternative zur Fettabsaugung.

Vorteile:

Video abspielen

Jetzt durchstarten

Schmerzfrei, ohne Operation und ohne Nebenwirkungen – diese nicht-invasive Methode lässt die Fettzellen erfrieren. Neben der Fettabsaugung ist sie eine der effektivsten Methoden. Wir arbeiten mit dem Profigerät der Firma Cryomed aus der Schweiz.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit mit verschiedenen Methoden und Kombibehandlungen den ungeliebten Fettdepots zu Leibe zu rücken. Ausserdem erhalten Sie wertvolle Ernährungstips für die Zeit nach der Behandlung.

Häufig gestellte Fragen und Tipps:

Eine Sitzung kostet ab 229 €. Bei mehreren Behandlungen gewähren wir Rabatte, sprechen Sie uns an.

Bereits mit nur einer Behandlung ist an der Zielzone eine Fettreduktion von bis 30% messbar. Pro Zone können maximal 3 Behandlungen durchgeführt werden
Sie ist nicht schmerzhaft und es gibt keine Nebenwirkungen.

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Wir freuen uns, Sie bald bei Aesthetics Dreiland begrüßen zu dürfen.