Dermaplaning

Sanfte Entschuppung und Entfernung feiner Härchen

Dermaplaning ist eine Methode, bei der die Haut bereits nach der ersten Behandlung wahnsinnig frisch ist. Die überschüssigen Hornschuppen und die flaumigen Gesichtshärchen werden schonend entfernt. Nach der Behandlung schimmert die Haut, ist unglaublich zart und frisch.

Wie funktioniert Dermaplaning?

Dermaplaning ist eine Mischung aus Haarentfernung im Gesicht und Peeling. Mit einer speziellen Klinge wird die überschüssige Hornschicht, die vor allem aus abgestorbenen Hautschuppen besteht, abgetragen. Ein angenehmer Nebeneffekt das Dermaplanings ist die Entfernung der unangenehmen Gesichtsbehaarung.

Was bringt Dermaplaning?

Durch die Entfernung der abgestorbenen Schüppchen wirkt die Haut nicht nur strahlend und frischer sondern ist in den folgenden Wochen wesentlich aufnahmefähiger für alle Arten von Pflege und Wirkstoffen, da diese nun besonders tief in die unteren Hautschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten können.

Gibt es nach Dermaplaning mehr Haarwachstum?

Die Sorge ist völlig unbegründet. Die zarten Härchen wachsen nur wie gewohnt und zart nach, keinerlei Verstärkung ist zu erwarten.

Wie läuft die Behandlung ab?

Nach der Vorreinigung und einem vorbereitenden Peeling wird mittels einer speziellen Klinge das Dermaplaning durchgeführt. Im Anschluss wird eine kühlende und hautberuhigende Maske aufgetragen.  Direkt danach erhält die Haut einen Wirkstoffkick, zusammengesetzt aus verschiedenen auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmten Inhaltsstoffen. Diese werden mittels Jetsprayer und Mikromassage eingeschleust. Als Abschluss verwöhnen wir Ihre Haut mit Hyaluronseren und einer schützenden Tagescreme mit Lichtschutz.

WhatsApp chat