Dehnungsstreifen, Narben, Besenreiser, Cellulite

Striae, Dehnungsstreifen

Behandlung bei Dehnungsstreifen /Stria, Narben & Cellulite

Körperbehandlungen mit Ultraschall bei Dehnungsstreifen und Cellulite

Die Ultraschall-Behandlung ist im Gegensatz zur Laserbehandlung eine sanfte Methode, um Dehnungsstreifen zu verbessern. Die Behandlung mit dem Ultraschall bewirkt durch die Schwingungen eine Entstehung von Zwischenräumen im Gewebe. Dadurch kann die Haut regenerative Wirkstoffe leichter aufnehmen. Die Stoffwechselprozesse werden stimuliert, was zu einer besseren Durchblutung führt. Eine besonders effektive Methode ist die Ultraschallbehandlung in Verbindung mit einem Ultraschallgel ( z.B. straffendes Ultraschall-Liftinggel).

Auch bei Cellulite ist die Behandlung mit Ultraschall sehr effektiv, da durch die thermische Wirkung in der Tiefe der erhöhte Blutfluss zu einer Steigerung der Zellaktivität und zur Neubildung von Kollagen führt. Schon nach wenigen Ultraschall-Anwendungen kann sich das Bindegewebe sichtbar festigen. Jede „Problemzone“ wird unterschiedlich lange beschallt.

Die Vorteile der Ultraschallbehandlung:

  • die Durchblutung wird gefördert
  • der Lymphfluss wird verbessert
  • der Stoffwechsel wird aktiviert
  • die Gefäße werden gestärkt
  • es kommt zu einer Collagenfasererneuerung
  • das Bindegewebe wird gestrafft
  • die Zellen regenerieren sich
  • die Ultraschallbehandlung ist außerdem absolut schmerzfrei, es ist nur eine angenehme Wärme zu spüren

Körperbehandlungen mit Advanced Micro-Needling oder Radiofrequenz Needling bei Deh­nungs­strei­fen (Striae) und Narben 

Ob nach Schwangerschaften, Gewichtsabnahmen oder durch Veranlagung – Dehnungsstreifen (Striae) werden oft als störend empfunden. Beim Advanced Needling perforieren mikrofeine sterile Nadeln das betroffene Gewebe und nehmen ihm seine Spannung. Das Needling erfolgt in unterschiedlicher Geschwindigkeit und mit unterschiedlicher Nadeltiefe. Mit entsprechenden Wirkseren wird die behandelte Zone versorgt.

Die Tiefenversorgung der Haut und die Perforation beim Needling haben das Ziel, die Haut neu zu strukturieren und Dehnungsstreifen zu minimieren.

Indikationen

  • Narben, atropische Aknenarben
  • Dehnungsstreifen, Cellulite, Bindegewebsschwäche

Wir erlangen in unserer Praxis mit dieser Behandlungsmethode oft eine hohe Patientenzufriedenheit.

Bei uns einzigartig ist auch die Kombination mit vorheriger Hydroporation mit Jet Peel (siehe auch Anti-Aging/Jet Peel), dem Tiefeneinschleusen von straffenden Wirkstoffen und anschliessend die Needling Behandlung.

Die Wirkungsweise von Advanced Micro-Needling

Durch winzige Stiche in der Haut wird die körpereigene Elastin- und Kollagensynthese stimuliert, um ein deutlich besseres Hautbild zu erreichen. Das Durchstechen der Hautoberfläche setzt einen Prozess in in Gang, die ebenfalls bei Verletzungen zu beobachten ist. Die Zellen setzten unmittelbar nach der Behandlung Wachstumsfaktoren frei, welche die Produktion von Collagen, Elastin und Hyaluronsäure stimulieren. Gleichzeitig entstehen feine Kanäle, welche Nährstoffe wie Hyaluron oder Vitamine etc. bis zu 80 % besser aufnehmen und in die tiefer liegenden Fibroblasten der Haut einlagern. Dadurch wird eine bessere Versorgung der Zellen in der Dermis und der Basalschicht erreicht. Durch die Steigerung der Durchblutung der Haut kommt es zu einer besseren Versorgung mit Nährstoffen und einem besseren Hautbild.

Schon wenige Tage nach der Behandlung kommt es zur Einwanderung von neuen Blutgefäßen und Bindegewebszellen in das Narbengewebe, es gelangt langsam zu einer neuen Kollagenstruktur.

Dehnungsstreifen und Narben können weicher werden und blassen deutlich ab, teilweise können sie auch ganz verschwinden. In der Regel sind durchschnittlich 1-3 Behandlungen im Abstand von 4-5 Wochen notwendig.

Durch das Needling und entsprechende Produkte wird bei Cellulite das Bindegewebe aktiviert und zur Neubildung von Kollagenen und elastischen Fasern angeregt. Das Ergebnis ist verblüffend. Beim Radiofrequenz Needling wird zusätzlich mit Hitze gearbeitet. Sogar sehr dicke, wulstige Narben, z.B. im Bauchbereich werden wieder flach und weich.

Behandlung von Besenreisern

Besenreiserentfernung

Besenreiser treten hauptsächlich an den Beinen auf und sind meist anlagebedingte Gefäßerweiterungen. Die Gefäße erweitern sich durch eine Gefäßschwäche. Durch permanent erhöhten Druck in den feineren Äderchen verlieren diese im Laufe der Zeit ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Elastizität . Die Venen weiten sich und werden als rot-bläuliche geschlängelte Gefäßstrukturen sichtbar.

Besenreiser bilden sich bevorzugt an den Außenseiten der Oberschenkel und an den Unterschenkeln, können aber auch flächenhaft am gesamten Bein auftreten. Im Gegensatz zu größeren Krampfadern führen Besenreiser nicht zu ernsthaften Beschwerden.

Eine effektive Methode um Besenreiser zu entfernen ist die IPL/ELight/RF Methode. Das hochmoderne Gerät sendet gebündelte Lichtenergie auf die zu behandelnde Stelle.

Das Hämoglobin in den oberflächigen Gefäßen nimmt die Lichtenergie auf und das darin enthaltene Eiweiß gerinnt. Auf diese Weise kommt es zum Gefäßverschluss und die Besenreiser verschwinden  optisch von der Oberfläche.

 

WhatsApp chat